Studium

Das Lehrangebot der Professur befindet sich im Aufbau.

Im Wintersemester 2020/21 werden bereits Abschlussarbeiten sowie die untenstehenden zwei Veranstaltungen angeboten.

Bitte melden Sie sich bei Interesse über Stud.IP an. Dort finden Sie auch alle Details zu den Veranstaltungen.

 

 

Bachelor: Management der digitalen Transformation (einbringbar: B.Sc. BWL, B.Sc. Digitales Management) (Kopie 1)

Management der digitalen Transformation

Alle Details sowie die Registrierung für den Kurs finden Sie auf Stud.IP.

Studierende verstehen die grundlegenden Technologien und Herausforderungen der Digitalisierung aus der Sicht von Unternehmen. Sie können den digitalen Reifegrad von Organisationen bestimmen und darauf aufbauend Werkzeuge nutzen, um Strategien zur weitergehenden, erfolgreichen Transformation zu entwickeln und dadurch Wettbewerbsvorteile zu erlangen. Dabei reflektieren Sie auch Führungs- und Ethikfragen, um Unternehmen in der digitalen Welt ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltig auszurichten.

Inhalte:

  •  Grundlagen und Technologien der Digitalisierung
  •  Anwendungen und Herausforderungen der Digitalisierung (z. B. von Big Data und KI) für verschiedene Branchen (z. B., Manufacturing, Banken/Versicherungen, Dienstleistungen, Medien)
  •  Digitale Plattform-Ökosysteme, Plattform-Strategien und deren disruptive Wirkung
  • Ansätze zur Messung des digitalen Reifegrads bzw. des Transformationsstatus von Organisationen
  • Konzepte und Frameworks zur digitalen Transformation von Organisationen und deren Geschäftsmodellen
  • Arbeiten und Führen im digitalen Kontext und die „Dark Side of Digitalization“ (z. B. Technostress)
  • Anwendung des Gelernten durch Studierende anhand von aktuell Fallstudien oder durch ein digitales Planspiel

Master: Digital Entrepreneurship (einbringbar: M.Sc. TBWL, M.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen) (Kopie 1)

Digital Entrepreneurship

Alle Details sowie die Registrierung für den Kurs finden Sie auf Stud.IP.

Studierende entwickeln ein tiefgehendes Verständnis der Spezifika digitalen Unternehmertums. Sie reflektieren über Wirkungen und Dimensionen digitaler Technologien für die Entstehung und Nutzung unternehmerischer Opportunitäten. Darauf aufbauend können sie geeignete Werkzeuge anwenden, um aus Opportunitäten digitale Innovationen und Geschäftsmodelle zu entwickeln und diese zu konfigurieren. Anhand eines geplanten Gründungsprojekts können Studierende die verschiedenen Möglichkeiten zur Gewinnung kritischer Ressourcen für die Markteinführung der Innovation bewerten und auswählen.  

Inhalte:

  • Grundlagen, Spezifika und Herausforderungen digitaler Gründungen
  • Identifikation und Spezifikation von Opportunitäten auf Basis digitaler Technologien
  • Implikationen digitaler Produkte und Güter für Markteintritt und Wettbewerb
  • Ansätze zur Entwicklung digitaler Innovationen und Geschäftsmodelle (z. B. Lean Startup, SAP Scenes)
  • Digitale Finanzierungsmöglichkeiten (z. B. Crowdfunding, ICOs) für Innovations- und Gründungsprojekte
  • Anwendung des Gelernten zur Entwicklung digitaler Gründungsideen durch Studierenden-Teams und abschließende Pitches vor einer Jury aus Unternehmern und Investoren
 

Lehrveranstaltungen  Abschlussarbeiten  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2020