Fokus

Die Lehre fokussiert darauf, wissenschaftliche Forschung mit Praxis und Relevanz für Studierende auf verschiedenen Stufen, z.B. Bachelor, Master, Doktorat, zu verbinden. Wir zielen ferner darauf ab, sowohl Aspekte des Marketing und des Entrepreneurship zu integrieren, um damit künftige Manager und Wissenschaftler auszubilden.

Lehrveranstaltungen

Wir bieten die folgenden Lehrveranstaltungen an:

  • Digitales Marketing (Wintersemester, Englisch): Digitales Marketing ist eine Vorlesung über die Phänomene in Marketing-Praxis und Marketing-Forschung, welche sich auf die Evolution internetgestützter Technologien beziehen. Die Teilnehmer gewinnen Wissen über aktuelle Trends und Entwicklungen in diesem Bereich. Link
  • Relationship Management (Sommersemester, Englisch): Im modernen Management wird Customer Relationship Management weitläufig als software-getriebener Ansatz missverstanden, Kundeninformationen zu speichern und für Marketingzwecke zu verwenden. Jedoch vernachlässigt dieser Ansatz das fundamentale Prinzip der Kundenorientierung im Marketing. Daher wurden kundenorientierte Ansätze wie Relationship Marketing oder Service Dominant Logic vorgeschlagen. Diese Vorlesung führt in das Verständnis von kundenorientierten Ansätzen als Werkzeuge des Relationship Managements ein und vertieft diese im Kontext digitalisierter und vernetzter Transaktionen. Link
  • SPSS (Wintersemester, Deutsch): SPSS ist ein Seminar für Studierende mit grundlegenden Kenntnissen der Marktforschung und zielt darauf ab, diese Kenntnisse an vorgegeben Datensätzen anzuwenden. Studierende werden dabei mit der Software SPSS vertraut gemacht und können wesentliche Methoden basierend auf SPSS anwenden. Das Seminar ist als Blockseminar angesetzt. Link
  • Method Lab (Sommersemester, Deutsch): Method Lab ist ein Seminar für Studierende mit grundlegenden Kenntnissen der Marktforschung und zielt darauf ab, diese Kenntnisse anhand einer selbst vorbereiteten Datenerhebung anzuwenden. Studierende planen, implementieren und analysieren dazu diese Datenerhebung unter einem gegebenen Oberthema. Das Seminar ist als Blockseminar angesetzt. Link
  • IKEA (Wintersemester, einmalig, Deutsch): IKEA ist ein Seminar für Studierende, welche ihr Wissen über die Nutzung von Marketinginstrumenten aus einer Best-Practice-Perspektive vertiefen möchten. IKEA ist bekannt dafür, eine Reihe von Marketinginstrumenten gekonnt zu entwickeln und einzusetzen, um ihre Marketingeffizienz und Marketingeffektivität zu maximieren. Studierende werden praktisch in diese Marketinginstrumente mittels eines Besuchs bei IKEA eingeführt und bewerten diese anschließend auf mehreren Ebenen. Link
  • Einführung in die Kosten- und Wirtschaftlichkeitsrechnung (Sommersemester 2017, 2019 und 2020, Deutsch): EKWR (Abkürzung) ist eine Grundlagenveranstaltung für nicht-wirtschaftswissenschaftliche Studierende und bietet Einblicke in die Grundlagen von Kostenrechnung und Investitionsrechnung. Link

Abschlussarbeiten

Bewerbung

Abschlussarbeiten, entweder auf Bachelor-, Master- oder Doktoratsebene, die an der Abteilung geschrieben werden, beschäftigen sich mit den zuvor benannten Forschungsschwerpunkten. Bewerbungen für eine Abschlussarbeit können laufend erfolgen. Ein detailliertes Dokument (Deutsch), welches wesentliche Aspekte hervorhebt, kann in meinem Profil via Stud.IP unter folgendem Link heruntergeladen werden. Link

Bitte senden Sie Ihren Antrag an thomas.niemand@tu-clausthal.de. Eine finale Entscheidung, ob eine Bewerberin/ein Bewerber ihre/seine Abschlussarbeit bei mir schreiben kann und hierfür Betreuung erhält, wird in der Regel binnen 48 Stunden nach Eingang des Antrags mitgeteilt.

Kooperationen

Externe Abschlussarbeiten bzw. Doktorate sind/wurden mit folgenden Unternehmen angefertigt:

  • Accenture Deutschland, Berlin – Social Media Marketing
  • Daimler AG, Stuttgart – Digitales Branding
  • Pierburg Rheinmetall Automotive, Neuss – Relationship Management
  • MHP Management- und IT-Beratung, Wolfsburg – Online Retail
  • Wasserverband Kinzig – Erfolgsfaktorenforschung
 

Kontakt  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2020