Übersicht über zu vergebende, laufende und abgeschlossene Arbeiten

Zu vergebende Arbeiten

Mögliche Themen für Abschlussarbeiten werden mit interessierten Studentinnen und Studenten individuell abgesprochen. Die Vergabe der Themen erfolgt in Abhängigkeit der besuchten Wahlpflichtveranstaltungen der Abteilung und der gewünschten Profilbildung. Vorgespräche zu Abschlussarbeiten können jederzeit in der Sprechstunde geführt werden.

Die typische Ausrichtung von Abschlussarbeiten können den folgenden Listen der laufenden und abgeschlossenen Arbeiten entnommen werden.

Weitere Hinweise zu Abschlussarbeiten finden Sie hier.

Laufende Arbeiten

Typ/Type Titel/Title
Partner
MA Wertstromanalyse und -design in einem mittelständischen Unternehmen der metallbearbeitenden Industrie M. Mühl & Co. GmbH, Bielefeld
BA Entscheidungsmodelle für die betriebliche Standortplanung Interne Arbeit
BA Modelle und Methoden für die Beladungsplanung; Umsetzung einer N-Block-Heuristik, Vergleich mit Ergebnissen des exakten Modells MWSSP Interne Arbeit
BA Standortplanung von Einzelhandelsfilialen bei Impuls- und Gewohnheitskaufverhalten Interne Arbeit
MA Entwicklung einer Kostenfunktion zur Potenzialanalyse einer energiekostenorientierten Reihenfolgebildung in der Fertigungssteuerung Interne Arbeit
MA Entwicklung einer Methode für die Prognose von Rohstoffpreisen zur Unterstützung der Budgetplanung im strategischen Einkauf der Continental Automotive GmbH Continental Automotive GmbH, Regensburg
MA Entwicklung eines Prognoseprozesses für externe Reparaturdienstleistungen mit Hilfe künstlicher neuronaler Netze bei der MTU Maintenance Hannover GmbH MTU Maintenance Hannover GmbH, Langenhagen
MA Inventory Centralization Games zur Modellierung und Analyse horizontaler Kooperationen im Supply Chain Management Interne Arbeit
MA Modelle und Methoden für Capacitated Arc Routing-Probleme Interne Arbeit
MA Modelle und Methoden für die Layout-Grobplanung von Regallagersystemen Interne Arbeit
MA Nachhaltige Tourenplanung und das Pollution Routing Problem Interne Arbeit
MA Optimierung des Energiemanagementsystems des Werks Borth der esco-european salt company GmbH & Co. KG esco - european salt company GmbH & Co. KG, Rheinberg
MA Untersuchung von Verträgen zur Koordination von Closed-Loop Supply Chains Interne Arbeit

Abgeschlossene Arbeiten

Typ/Type Titel/Title
Partner
B Analyse einer graphentheoretischen Methode zur Layoutplanung Interne Arbeit
B Analyse und Optimierung der Produktionsplanung für eine Reihenfertigung am Beispiel der ContiTech Antriebssysteme GmbH ContiTech Antriebssysteme GmbH, Hamburg
B Analyse der operativen Maximalkapazitäten des Ersatzteillagers Willershausen und die Erstellung eines alternativen Arbeitszeitmodells Bosch Service Center, Willershausen
B Anpassung der Unternehmensprozesse an eine Kapazitätsverdopplung am Beispiel der C2P Germany GmbH C2P Germany GmbH, Goslar
B Anpassung des Standards IATF 16949 an die ISO 9001: 2015 - Differenzbetrachtung der Dokumentenanforderungen bei der ZF Friedrichshafen AG ZF Friedrichshafen AG
B Ansätze zur Portfolio-Optimierung im Projektmanagement Interne Arbeit
B Belastungsorientierte Auftragsfreigabe bei Werkstattproduktion Interne Arbeit
B CAQ-unterstützte FMEA bei Parameteränderung in Produktionsprozessen, dargestellt am Beispiel eines Veredelungsprozesses eines zugelieferten Rohglases bei der Schott AG Grünenplan Schott AG Grünenplan
B Change Management der Intralogistik in einer mittelständischen Unternehmensgruppe Recylex GmbH, Goslar
B Distributionsplanung eines Brauereibetriebs in Vietnam Interne Arbeit
B Dynamische Transportprobleme mit Supplier Selection und komplexen Frachttarifen Interne Arbeit
B E-Business im Supply Chain Management Interne Arbeit
B Einfluss des Entkopplungspunktes auf die produktionswirtschaftlichen Kennzahlen einer Programmfertigung Interne Arbeit
B Einführung eines optimierten Auftragseinplanungsprozesses zur effizienten Fertigungssteuerung in einem mittelständischen Unternehmen mit komplexer Kleinserienfertigung Seebach GmbH, Vellmar
B Ein monolithischer Ansatz zur Belegungsplanung verfahrenstechnischer Mehrproduktanlagen bei kontinuierlicher Prozessführung Interne Arbeit
B Energieeffizienter Maschineneinsatz in der Produktion Interne Arbeit
B Erarbeitung und Bewertung von Konzeptvorschlägen zur Automatisierung des Material- und Informationsflusses von Leiterplatten-Magazinen innerhalb der SMT-Bestückung Robert Bosch GmbH, Salzgitter
B Erstellung eines Dienstleistungskonzepts für eine Pauschalpreisreparatur am Standort Willershausen Bosch Service Center, Willershausen
B Establishment of an Assembly & Service Facility in the Global Composition of Production Sites and Assembly Satellites Interne Arbeit
B Experimentelle Analyse der Wirkung von Gestaltungsrichtlinien des Wertstrom-Designs Interne Arbeit
B Experimentelle Analyse von Modellen der gemischt-ganzzahligen Programmierung für Projektplanungsprobleme Interne Arbeit
B Globale Trends der Lieferkonzepte und Services im Multichannel-Handel, insbesondere bei Same Day Delivery Interne Arbeit
B Grundsatzanalyse technischer und logistischer Anforderungen an ein Gabelhub-FTF in der Produktionsversorgung der Daimler AG für den Aufbau eines FTS-Lieferanten-Pools und dessen Bewertung Daimler AG, Rastatt
B Heuristiken für das kapazitierte mehrstufige Losgrößenproblem Interne Arbeit
B Implementierung eines Prozessaudits zur Qualitätssicherung, dargestellt am Beispiel der Mahr GmbH Mahr GmbH, Göttingen
B Integration des Produktlenkungsplans nach VDA 6.4 für eine Klein- und Mittelserienfertigung, dargestellt am Beispiel der Mahr GmbH Mahr GmbH, Göttingen
B Konfigurationsplanung fahrerloser Transportsysteme Interne Arbeit
B Konzeptionierung und Anpassung der logistischen Bereitstellungsstrategien sowie interner Materialflüsse von eigengefertigten Materialien nach Go-Live SAP (Projekt POWER) MAN Truck & Bus AG
B Kostenbewertung und Simulation von Strategien der vorbeugenden Instandhaltung Interne Arbeit
B Lean-basierte Neugestaltung eines Montagearbeitsplatzes in der variantenreichen Einzel- und Kleinserienfertigung Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
B Lebenszyklusbasierte Langzeitprognosen von Ersatzteilbedarfen zur Optimierung der Endbevorratungsstrategie des After Sales der Robert Bosch Power Tools GmbH Robert Bosch Power Tools GmbH, Kalefeld-Willershausen
B Lieferantenmanagement für Automotive-Sinterkomponenten und deren spezifischen Anforderungskriterien sowie Empfehlungen für die strategische Beschaffungsausrichtung am Beispiel der ThyssenKrupp Presta AG ThyssenKrupp Presta AG
B Lokales Suchverfahren für ein untertägiges Ablaufproblem Interne Arbeit
B Marktanalyse zur Identifikation und Bewertung von Informationssystemen für die dynamische Quotierung von Produktionsmengen in mehrstufigen Supply Chains Robert Bosch GmbH
B Methoden der Kapazitätsermittlung und -planung, dargestellt am Beispiel des Werks Babenhausen der Continental Automotive GmbH Continental Automotive GmbH
B Modelle der betrieblichen Standortplanung Interne Arbeit
B Modelle der Data Envelopment Analyse Interne Arbeit
B Modelle für Dial-a-Ride-Probleme in der Tourenplanung Interne Arbeit
B Modelle für die Kapitalwertmaximierung ressourcenbeschränkter Projekte Interne Arbeit
B Modelle für die Tourenplanung mit Zeitfenstern Interne Arbeit
B Modelle für die Tourenplanung von Elektrofahrzeugen Interne Arbeit
B Modelle für die Masterplanung im Supply Chain Management Interne Arbeit
B Modelle für Time-Cost-Tradeoff-Probleme der Projektplanung Interne Arbeit
B Modelle und Methoden des Revenue Management Interne Arbeit
B Modelle und Methoden für das Capacitated Lot-Sizing Problem CLSP Interne Arbeit
B Modelle und Methoden für das Job-Shop-Scheduling Problem Interne Arbeit
B Modelle und Methoden für die betriebliche Standortplanung von Handelsfilialen Interne Arbeit
B Modelle und Methoden für die Online-Tourenplanung Interne Arbeit
B Modelle und Methoden für Fließbandabgleichs- und Reihenfolgeplanungsprobleme Interne Arbeit
B Modelle und Methoden für Inventory-Routing-Probleme Interne Arbeit
B Modelle und Methoden für kapazitierte Losgrößenprobleme Interne Arbeit
B Modelle und Methoden zur Lösung von Standort-Einzugsbereich-Problemen Interne Arbeit
B Modellierung praktischer Distributionsplanungsprobleme Interne Arbeit
B Modellierung und Lösung verallgemeinerter Briefträgerprobleme Interne Arbeit
B Modellierung und Simulation von Pull-Steuerungen für heterogene parallele Maschinen in der Mehrprodukt-Fließfertigung, dargestellt am Beispiel der Ankerfertigung der Robert Bosch GmbH Hildesheim Robert Bosch GmbH, Hildesheim
B Modellierung von Pickup-and-Delivery-Tourenplanungsproblemen Interne Arbeit
B Modellierung von Planungsproblemen der nachhaltigen Transportlogistik Interne Arbeit
B Neugestaltung des Vertriebsnetzwerks für Diabetesprodukte der Roche Diabetes Care: Szenarienbildung und Entwicklung eines Implementierungsplans Roche Diabetes Care GmbH
B Optimierte Planung zyklischer Wartungsarbeiten zur Auslastungsnivellierung von Instandhaltungsressourcen, dargestellt am Beispiel eines Automobilzulieferers IHI Charging Systems International Germany GmbH, Amt Wachsenburg
B Optimierung der internen Materialbereitstellung aus dem Rohstofflager in die Bereitstellungszonen der Produktionlinien Interne Arbeit
B Optimierung der Produktionsgrößen in einem Kunststoffbetrieb Frötek-Kunststofftechnik GmbH, Osterode
B Optimierung des Beschwerdemanagementprozesses bei der Roto Frank AG Roto Frank AG, Leinfelden-Echterdingen
B Optimierung des Materialflusses und Neugestaltung eines Hallenlayouts im Kommissionier- und Verpackbereich Ensinger GmbH, Nufringen
B Optimierung von Buchungsklassen und Bidpreisen im Passageluftverkehr Interne Arbeit
B Optimierung von reginalen Tourenstrukturen am Beispiel der MEDLOG24 GmbH MEDLOG24 GmbH, Hamburg
B Optimizing the Management of Customers' Logistics Data at Miebach Consulting Miebach Consulting GmbH, El Salvador
B Performance-Analyse von Heuristiken für Briefträgerprobleme in gemischten Graphen Interne Arbeit
B Pickup-and-Delivery-Probleme der Tourenplanung mit Ladungsrestriktionen Interne Arbeit
B Planung von Hub-and-Spoke-Netzwerken Interne Arbeit
B Planung von ressourcenbeschränkten Projekten mit flexibler Projektstruktur Interne Arbeit
B Postponement in SKD Netzwerken für JIS Claas KGaA mgH
B Simulationsbasierte Analyse von Gestaltungsrichtlinien des Wertstromdesigns für Produktionssysteme Interne Arbeit
B Simulationsbasierte Analyse von Instandhaltungsstrategien Interne Arbeit
B Simulationsbasierte Evaluation von Methoden der Fertigungssteuerung Interne Arbeit
B Simulation eines Wertstromdesigns Interne Arbeit
B Simulative Absicherung eines neuen Logistikkonzeptes für ein CKD-Zentrum eines Automobilherstellers Interne Arbeit
B Standortplanung von Hub-and-Spoke-Netzwerken Interne Arbeit
B Supplier-Selection-Modelle für die Beschaffungsplanung Interne Arbeit
B Timetabling in Hub-and-Spoke-Netzwerken Interne Arbeit
B Untersuchung von Bestellrhythmusverfahren zur Bestandsdisposition unter Unsicherheit Interne Arbeit
B Vergleich von Cluster-First-Route-Second- und Route-First-Cluster-Second-Verfahren für das symmetrische Tourenplanungsproblem Interne Arbeit
B Vergleich von expliziten und impliziten Modellen für das Shift-Scheduling-Problem der Personaleinsatzplanung Interne Arbeit
B Vergleich von Konzepten der Produktionsnivellierung in TPS- und in gepufferten Produktionssystemen Interne Arbeit
B Vergleich von Methoden für die Heijunka-Nivellierung von Produktionsflüssen Interne Arbeit
B Vergleich von Mikro- und Makroperioden-Modellen für die Größenplanung Interne Arbeit
B Verknüpfung der Conjointanalyse mit dem QFD-Ansatz zur kundenorientierten Produktentwicklung Interne Arbeit
B Wagner-Whitin-Modelle zur Bestellmengenplanung bei Mengenrabatten Interne Arbeit
B Warteschlangentheoretische Analyse und Simulation der Pufferverteilung von Zeichenfertigungssystemen Interne Arbeit
B Wertstromanalyse und -design in der Entwicklung optischer Systeme Jenoptik SSC GmbH, Jena
B Wertstromanalyse und -design der Fußfertigung von ottobock. Otto Bock HealthCare Deutschland GmbH, Duderstadt
B Zeitreihenanalyse und Bestimmung optimaler Fahrzeugnutzungsdauern auf Basis von Instandhaltungsdaten, dargestellt am Beispiel der Aurubis AG Aurubis AG, Hamburg
D Analyse des Produktionsprozesses für die Herstellung von digitalen City Light Boards der Wall AG im Hinblick auf Prozessoptimierungen innerhalb der Fertigung und angrenzender Prozesse Wall AG
D Analyse der Lieferstruktur der Neoman GmbH Neoman Bus GmbH
D Analyse und Entwicklung eines Materialverfolgungssystems im Hinblick auf eine optimierte Lagerhaltung am Beispiel des Rohmateriallagers in einem Schmiedewerk Interne Arbeit
D Analyse und Optimierung der Materialflüsse in einer auftragsbezogenen Werkstattproduktion am Beispiel der Piller Industrieventilatoren Piller Industrieventilatoren GmbH, Moringen
D Anreizschemata für gemeinschaftliche Planung in Supply Chains Interne Arbeit
D Beschaffungsplanung bei Multi-Sourcing und unterschiedlicher Rabattpoltik Interne Arbeit
D Beschreibung eines Modells der Masterplanung als Modul eines APS-Systems und GAMS-Implementierung des Modells Interne Arbeit
D Beschreibung und Analyse von Methoden der Bedarfsplanung im Pharmahandel Sanacorp AG, Planegg
D Betriebliche Standortplanung für Dienstleistungsunternehmen Interne Arbeit
D Chance-Constrained-Modelle für die robuste Mengenplanung verfahrenstechnischer Prozesse Interne Arbeit
D Clustering-Verfahren für große Multi-Depot VRP mit heterogenen Fahrzeugflotten INFORM GmbH, Aachen
D Contract Design in Supply Chain Management Interne Arbeit
D Dynamische Disposition in der Beschaffungslogistik unter Berücksichtigung des Prinzips Perlenkette Volkswagen AG, Konzernlogistik K-PL
D Ein Koordinationsschema für das gemeinschaftliche Supply-Chain-Management in Netzwerken Interne Arbeit
D Ein zyklischer Dekompositionsansatz für die Anlagenbelegungsplanung bei kontinuierlicher Prozessführung Interne Arbeit
D Entwicklung eines Personaleinsatzplanungssystems bei der Kodak Graphics Communications GmbH in Osterode Kodak Graphics Communications GmbH, Osterode
D Entwicklung eines Prognosemodells zur Auftragssteuerung von Universal- und Spezialladungsträgern am Beispiel der Audi AG Neckarsulm Audi AG, Neckarsulm
D Evaluierung von alternativen MILP-Modellierungen zur periodenübergreifenden Losgrößenplanung SAP AG, Walldorf
D Implementierung eines Optimierungstools für die Supply Chain Planung in der chemischen Industrie BASF AG, Ludwigshafen
D Komplexitätsreduktion des Serviceteile-Produktportfolios der Heidelberger Druckmaschinen AG durch lebenszyklusorientiertes Teilemanagement Heidelberger Druckmaschinen AG, Wiesloch
D Konfigurationsplanung von Lagersystemen: Optimierung bei Zonung Interne Arbeit
D Konfigurationsplanung von Stetigfördersystemen Interne Arbeit
D Konfigurationsplanung von Zentren-Produktionssystemen: Vergleich einer exakten Modellformulierung mit Heuristiken Interne Arbeit
D Lösungsansätze für das Zusammenspiel von Projektverpackung und Exportversand, dargestellt am Beispiel der Schiess GmbH Schiess GmbH
D Lösung von Problemen der Anlagenbelegungsplanung in der Prozessindustrie unter Einsatz algebraischer Modellierungssprachen Interne Arbeit
D Methoden zum Engpassmanagement in der Produktion Ingenics AG, Ulm
D Methoden zur Kapazitätsbelastungsglättung in der Supply Chain eines Automobilzulieferers Faurecia Innenraum Systeme GmbH
D Modelle und Methoden für Hydro-Thermal Scheduling-Probleme Interne Arbeit
D Modelle und Methoden für das Economic Lot Scheduling Problem Interne Arbeit
D Modelle und Methoden für die betriebliche Standortplanung von Dienstleistungsunternehmen in Netzwerken Interne Arbeit
D Modelle und Methoden für die strategische Netzwerkplanung im Supply Chain Management Interne Arbeit
D Modelle und Methoden zur Lösung von Pooling-Problemen in der Mineralölindustrie Interne Arbeit
D Modelle und Methoden zur Standortplanung in Distributionsnetzwerken Interne Arbeit
D Modellierung und Analyse PAC-gesteuerter Produktionssysteme Interne Arbeit
D Optimale Instandhaltungsstrategien für monotone binäre Systeme Interne Arbeit
D Optimierung der Lagerlogistik bei der Condor Compound GmbH Condor Compound GmbH, Braunschweig
D Optimierung der Transport- und Lagerlogistik bei der ContiTech Transportbandsysteme GmbH in Northeim ContiTech GmbH, Northeim
D Optimierung von Kampagnen und Kuppelproduktion BASF AG, Ludwigshafen
D Produktionsoptimierung im Kalkwerk Münchehof Fels-Werke GmbH
D Ressourcenbeschränkte Multiprojektplanung unter Berücksichtigung von Mehrfachqualifikationen Interne Arbeit
D Revenue-Management-Methoden für die Auftragsannahme Interne Arbeit
D Simulationsbasierte Analyse von Fertigungssteuerungsstrategien im Rahmen des Wertstromdesigns Interne Arbeit
D Steuerung von Lieferantenankünften bei der Volkswagen AG Volkswagen AG, Wolfsburg
D Steuerung von Umschlagprozessen in Umschlagbahnhöfen des kombinierten Verkehrs Interne Arbeit
D Supply Chain Coordination with Contracts Interne Arbeit
D Supply Chain Redesign bei der METRO Cash & Carry METRO Cash & Carry International GmbH, Düsseldorf
D Unterstützung strategischer Entscheidungen zur Optimierung der Lieferwege im Supply Chain Management der METRO Cash & Carry International METRO Cash & Carry International, Düsseldorf
D Vergleichende Bewertung von Modellen zur Belegungsplanung von verfahrenstechnischen Anlagen Interne Arbeit
D Vergleich von MILP- und CP-Ansätzen für Tourenplanungsprobleme Interne Arbeit
D Vergleich von MILP- und CP-Ansätzen zur Lösung von Briefträgerproblemen in gemischten Graphen Interne Arbeit
D Vergleich von Warteschlangentheoretischen Ansätzen zur Analyse von Kanban-Produktionssystemen Interne Arbeit
M Ablaufplanung mit alternativen Prozessplänen Interne Arbeit
M Aktivitätsanalytische Betrachtung der rohstoffabhängigen Verarbeitungskosten am Beispiel der Weser Metall GmbH Weser Metall GmbH
M Analyse der Behälterlogistik vom Volkswagen Presswerk Wolfsburg zu wichtigen nationalen und internationalen Kunden im Konzernverbund Volkswagen AG
M Analyse der Determinanten der Standortwahl und der Studienbedingungen - Eine empirische Analyse am Beispiel der TU Clausthal Interne Arbeit
M Analyse der Wirkungen von Einflussgrößen auf die Verteilung von Anliefervolumina und Erarbeitung von Konzeptvorschlägen zur Steuerung der Verteilung Volkswagen Nutzfahrzeuge, Hannover
M Analyse eines Lagerkonzepts und Erarbeitung alternativer Lagermöglichkeiten unter Einbeziehung des Fertigungsprinzips mit abschließender Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Eaton Germany GmbH
M Analyse und Optimierung der Auftragsfreigabe in der Montage bei der MTU Maintenance Hannover GmbH MTU Maintenance Hannover GmbH, Langenhagen
M Analyse und Optimierung der Volumenflexibilität im Kontext dynamisch schwankender Märkte für elektrische Antriebssysteme, dargestellt am Beispiel der Beschaffung von Hochvoltspeicherkomponenten und Leistungselektronik eines deutschen Automobilherstellers BMW AG, München
M Analyse und Optimierung des Materialflusses unter Anwendung der Wertstrommethode am Beispiel des Produktionsbereichs Nockenwellenbuchse eines Automobilherstellers Daimler AG
M Analyse und Optimierung des strategischen Lieferantenmanagements im IT-Beschaffungsprozess bei der Volkswagen AG Volkswagen AG
M Analyse und Optimierung eines Systems zur Beschaffung von Edelmetallen, dargestellt am Beispiel der Platin-Beschaffung zur Herstellung von Abgassystemen eines deutschen Nutzfahrzeugherstellers Interne Arbeit
M Analyse, Vernetzung und Optimierung von Materialflüssen auf Werksebene am Beispiel der MAN Truck & Bus AG Salzgitter MAN Truck & Bus AG, Salzgitter
M Analysis of the Effects of Particular Lean Methods Used Within the New Product Launch Management for Advanced Driver Assistance Systems at Continental AG Conti Temic microelectronics GmbH, Ingolstadt
M Anlagenbelegungsplanung zur Nivellierung des elektrischen Leistungseinsatzes einer Kundenauftragsproduktion, dargestellt am Beispiel der Rheinkalk GmbH Rheinkalk GmbH, Wülfrath
M Anwendung der Wertstromanalyse in indirekten Bereichen Robert Bosch GmbH
M Aufwand und Nutzen von Kennzahlen in der Logistik. Entwicklung und Validierung eines Konzepts zur Aufwand-Nutzen-Bewertung von Kennzahlen am Beispiel der Volkswagen Konzernlogistik Volkswagen Konzernlogistik GmbH & Co. KG
M Auslaufmanagement und Nachserienversorgung für Lenksysteme, dargestellt am Beispiel des elektro-mechanischen Lenksystems mit Achs-parallelem-Antrieb der Volkswagen AG Volkswagen AG, Braunschweig
M Auswahl von Key Performance Indicators zur Steuerung der Instandhaltung Interne Arbeit
M Bildverarbeitungsbasiertes Qualitätsregelkreiskonzept für die Montage der AUDI AG Audi AG
M Comparison of centralized and decentralized inventory control models in multi-echelon stocks 4flow AG, Berlin
M Das Open-Pit-Mining-Problem im Braunkohle-Tagebau Interne Arbeit
M Design and Implementation of an EOQ-based Order Management in the Pharmaceutical Industry Glaxo Wellcome GmbH
M Developing risk and flexibility optimized inventory parameter strategies in terms of current and new production strategies Interne Arbeit
M Die Prioritätsverfahren für ein untertägiges Zuordnungsproblem Interne Arbeit
M Durchführung einer Wertstromanalyse zur Ableitung von Optimierungsmaßnahmen in der Stahlindustrie, dargestellt am Beispiel der Flachstahlproduktion im Fokusbereich "Verzinkungslinie nach Warmwalzwerk" bei der ArcelorMittal Bremen GmbH ArcelorMittal Bremen GmbH
M Einfluss der KWK-Stromerzeugung auf den deutschen Kraftwerkseinsatz Interne Arbeit
M Einfluss der Lage des Entkopplungspunkts und der Steuerung der Up- and Downstream-Teile von Supply Chains auf produktionswirtschaftliche Kenngrößen Interne Arbeit
M Einsatzplanung von Kommissioniersystemen Interne Arbeit
M Energieeffizienz in Rechenzentren, Bewertung von kurz- und langfristigen Maßnahmen im Green-IT Interne Arbeit
M Engpassanalyse in Stetigfördersystemen, dargestellt am Beispiel des Kohleumschlagsterminals als Niedersachsenbrücke der Rhenus Midgard Wilhelmshaven GmbH & Co. KG Rhenus Midgard Wilhelmshaven GmbH & Co. KG
M Entwicklung des Konzepts "iSupermarket" bei der Robert Bosch GmbH sowie einer Strategie aus Sicht des Leitanwenders und Leitanbieters im Kontext von Industrie 4.0 Robert Bosch GmbH
M Entwicklung einer Logistikstrategie: Simulationsgestützte Analyse bedarfsgerechter automatisierter Transportsysteme am Beispiel der Jungfer Druckerei und Verlag GmbH Jungfer Druckerei und Verlag GmbH, Herzberg am Harz
M Entwicklung einer optimalen Bestellpolitik unter Berücksichtigung von Mengenrabatten, dargestellt am Beispiel der Beschaffung von Rundrohmaterial des Werkstoffs 1.4101 für eine mechanische Fertigung der D. Swarovski KG D. Swarovski KG
M Entwicklung eines ganzheitlichen Layoutkonzepts nach Lean-Gesichtspunkten für das Repaircenter der Abteilung Masterservice der Adolf Würth GmbH & Co. KG am Standort Pilsen Aldolf Würth GmbH & Co. KG
M Entwicklung eines Instruments zur Bewertung von Materialflusseffizienz und Materialflusseffektivität Benteler Steel/Tube
M Entwicklung eines Konzepts für den energieeffizienten und kostenoptimierten Transport kleiner Güter im kombinierten Straßen- und Luftverkehr unter Einsatz von Drohnen Robert Bosch GmbH, Renningen
M Entwicklung eines Konzepts zur Beurteilung der Einführung eines Manufacturing Execution System in Bezug auf Lean, am Beispiel der MES Einführung in einer Produktionshalle des Daimler Werks Hamburg Daimler AG, Hamburg
M Entwicklung eines Logistik-Leitstands zur durchgängigen Planung und Steuerung der Werkslogistik bei der Salzgitter Flachstahl GmbH Salzgitter Flachstahl GmbH
M Entwicklung eines Produktionsnivellierungskonzepts in der Klein- und Mittelserie durch Optimierung der Material- und Informationsflüsse Voith Turbo GmbH & Co. KG, Garching
M Entwicklung und Aufbau einer durchgängigen Methodik zur Qualitätsplanung und Qualitätssicherung im Konstruktionsprozess am Beispiel von schiffbaulichen Maschinen- und Versorgungssystemen Interne Arbeit
M Entwicklung und Bewertung von Optimierungsmaßnahmen im Rahmen der Standortplanung, dargestellt am Beispiel des Mehrwegbehältermanagements Interne Arbeit
M Entwicklung und Empfehlung neuer Fertigungskonzepte für die Seitenwerksmontage des A350 XWB Interne Arbeit
M Entwicklung und Realisierung eines Arbeitssystems für Formtester mit Methoden der schlanken Produktion, dargestellt am Beispiel der Mahr GmbH Mahr GmbH
M Entwicklung und Umsetzung einer Layout- und Prozessvision produktionsnaher Kommissionierbereiche im Rahmen der Reorganisation der Kommissionierung im Variantenbau eines Nutzfahrzeugherstellers MAN Truck & Bus AG
M Erarbeitung eines strategischen Ansatzes zum Einsatz von CAQ in der Schaeffler Gruppe unter Berücksichtigung von Normungsvorgaben, Kundenanforderungen und Vorgaben der Leitung LuK GmbH & Co. KG
M Erarbeitung eines technischen und kommerziellen Dimensionierungs- und Optimierungstools für Batteriespeichersysteme Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Berlin
M Erarbeitung eines Tools zur Kalkulation und Auslegung von layoutbestimmenden Einflussgrößen für das Gewerk Montage und im Rahmen einer Referenzfabrik Daimler AG
M Ergonomiegerechte Umstrukturierung einer Montagelinie unter Berücksichtigung einer schlanken Materialbereitstellung am Beispiel der Kompressormontage im Segment Luftfedersystem bei der Continental Teves AG & Co. oHG Continental Teves AG & Co. oHG
M Erhöhung der Flexibilität in Beschaffungsvorgängen durch strategisches Sourcing Interne Arbeit
M Flexibilisierung einer getakteten Fließmontage unter Berücksichtigung des Lean-Gedankens und in Anlehnung an die Leitgedanken von Industrie 4.0 Interne Arbeit
M Implementierung eines Pull-Systems mit Supermarktsteuerung zur Anbindung der Komponentenfertigung an die Montage, dargestellt am Beispiel der WABCO GmbH WABCO GmbH, Gronau
M Integrierte Optimierung der Fahrwege und Übergabestationen spurgeführter Fahrerloser Transportsysteme Interne Arbeit
M Integrierte Optimierung der Lagerplatzwahl und Spielbildung in Hochregallagern Interne Arbeit
M Kennzahlenorientierte Analyse von realen Stördaten zur Validierung der Plandaten für die simulationsgestützte Auslegung neuer Anlagen im Karosseriebau Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart
M Konfiguration einer getakteten Fließfertigung unter Berücksichtigung von Maschinenausfällen Interne Arbeit
M Konzept zur Implementierung eines innerbetrieblichen Milkrun-Systems in der Produktionslogistik am Beispiel der Continental Teves AG & Co. OHG Continental Teves AG & Co. OHG
M Konzepte der Wertstrommethodik für die Intralogistik im Kontext von Industrie 4.0 MAN Diesel & Turbo SE
M Konzepte, Werkzeuge und Einsatzbeispiele von Industrie 4.0 in der Produktion Arkentec, Braunschweig
M Konzeption einer hallenbezogenen, autonomen Materialversorgung in einem Motorenwerk Interne Arbeit
M Konzeption und Auslegung eines FTS-gebundenenen Materialbereitstellungssystems, dargestellt am Beispiel einer Achsteilefertigung bei der MAN Truck & Bus AG MAN Truck & Bus AG, Werk Salzgitter
M Konzeption und Planung einer End-of-Line Prüfung für einen Landmaschinenhersteller, dargestellt am Beispiel eines Produktionsstandorts in China CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel
M KVP Steuerung anhand eines Kennzahlen-Strukturmodells in der Produktion Daimler AG
M Langfristige Planung von Betriebsmittelanpassungen mittels gemischt-ganzzahliger Optimierung, dargestellt am Beispiel von Montageanlagen für Querlenker in der Automobilindustrie Daimler AG, Hamburg
M Methoden zur Fertigungsoptimierung auf Basis der Digitalen Fabrik und Kostenschätzungsmodellen Interne Arbeit
M Methoden zur vorbeugenden Instandhaltung komplexer Systeme Interne Arbeit
M Modelle für das Design von Hub-and-Spoke-Netzwerken Interne Arbeit
M Modelle für die kooperative Verkaufsförderung im Supply Chain Management Interne Arbeit
M Modelle für die strategische Netzwerkplanung Interne Arbeit
M Modelle und Lagrange-Verfahren für die Bestellmengenplanung bei Lieferantenauswahl und Mengenrabatten Interne Arbeit
M Modelle und Methoden für die Auslegung und den Betrieb von Gastransportnetzwerken Interne Arbeit
M Modelle und Methoden für die Standortplanung von Photovoltaik- und Windkraftanlagen Interne Arbeit
M Modelle und Methoden für die Tourenplanung von Elektrofahrzeugen Interne Arbeit
M Modelle und Methoden für Inventory-Pricing-Probleme Interne Arbeit
M Modelle und Methoden zur Kraftwerkeinsatzplanung Interne Arbeit
M Modelle und Methoden zur Layoutplanung Interne Arbeit
M Modelle und Methoden zur Lösung von Unit-Commitment-Problemen in der Elektrizitätswirtschaft Interne Arbeit
M Modelle und Verfahren für Time-Cost-Tradeoff Probleme Interne Arbeit
M Modelle zur Optimierung von Fahrplänen des öffentlichen Personenverkehrs Interne Arbeit
M Modelle zur Portfolio- und Ablaufplanung von Geothermiebohrprojekten Ingenieurbüro für Geologie, Verm.+Plan. GmbH
M Modellierung der elektrischen Import- und Exportströme an den Kuppelstellen Deutschlands Interne Arbeit
M Modellierung der Termin- und Kapazitätsplanung in der Einzel- und Kleinserienfertigung Interne Arbeit
M Neustrukturierung und Reorganisation des weltweiten QS-Netzwerks im Geschäftsbereich Licht der Hella KGaA Hueck & Co. Hella KGaA Hueck & Co, Lippstadt
M Optimierung der Beladestrategien in der Zylinderkopffertigung eines Automobilherstellers Volkswagen AG
M Optimierung der JIT/JIS-Belieferung und der innerbetrieblichen Transporte unter Berücksichtigung einer neuen Überdachung zwischen Lager- und Montagebereich MAN Truck & Bus AG
M Optimierung des Angebot- und Abnahme-Prozesses von Auslaufteilen BMW Group, Regensburg
M Optimierende Einsatzplanung von Hochregallagern bei freier Lagerplatzvergabe Interne Arbeit
M Optimierte Lieferantenauswahl - Total Cost of Ownership (TCO) - am Beispiel der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Würth Industrie Service GmbH & Co. KG
M Optimierung der Asia Pacific-Export Supply Chain bei der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH, Eltville am Rhein
M Optimierung der Instandhaltung modularer Multizustandssysteme mit deterministischem Verschleißverhalten Interne Arbeit
M Optimierung der Produktionslogistik der TRUMPF Laser GmbH durch automatische Identifikation und Datenerfassung TRUMPF Laser GmbH, Schramberg
M Optimierung weltweiter Ersatzteillogistikprozesse unter Berücksichtigung von Lean Prinzipien, dargestellt am Beispiel der Kiekert AG Kiekert AG
M Organisation und Neugestaltung eines Bereitstellungslagers und der Materialbereitstellung von Verbauteilen in der Fließfertigung, dargestellt am Beispiel der Benninghoven GmbH & Co. KG Benninghoven GmbH & Co. KG
M Planung gekoppelter Strom-, Gas- und Wärmenetze Interne Arbeit
M Planung eines autonomen fahrerlosen Transportsystems entlang der Leitlinien der Lean Production und von Industrie 4.0, dargestellt am Beispiel der Vorkommissionierung einer Endmontage in der Automobilindustrie BMW Group, Landshut
M Planung und Auslegung eines Logistikzentrums in einem mittelständischen Unternehmen Mahr GmbH, Göttingen
M Projektplanung eines Industrieumzugs unter Zeit- und Ressourcenrestriktionen Interne Arbeit
M Prozessanalyse und Entwicklung von Optimierungsansätzen für die Produktion von CFK-Großbauteilen in der Flugzeugindustrie mit Fokus auf die Abläufe der Qualitätssicherung unter Verwendung von Lean Management Methoden Interne Arbeit
M Prozesskostenanalyse in der Logistik, dargestellt am Beispiel eines Online-Lebensmittelhändlers All you need GmbH, Berlin
M Rechnergestützte Erzeugung architekturübergreifender Vorranggraphen der variantenreichen Serienendmontage, dargestellt am Beispiel der Daimler AG Daimler AG
M Rohstoffmanagement von Refraktärmetallen H. C. Starck GmbH, Goslar
M Simulation und Analyse alternativer Methoden der statischen Prozesssteuerung Interne Arbeit
M Simulation und Analyse eines Fertigungskonzepts für die Montage von Motorsteuergeräten bei der Robert Bosch Elektronik GmbH Robert Bosch Elektronik GmbH
M Untersuchung der Wirkungen verschiedener Formen des Informationsaustauschs zwischen Supply-Chain-Partnern auf den Bullwhip-Effekt Interne Arbeit
M Untersuchung von Anordnungsverfahren und Bewertungskriterien für Ideallayoutplanungen Interne Arbeit
M Untersuchung zur Versorgung mit Ersatzteilen in der Nachserie am Beispiel eines Unternehmens der Automobilzulieferindustrie Interne Arbeit
M Value stream Design for Material Flows in Build-to-Order Machine Pre-Assembly, Illustrated Using the Example of Voith Paper China Co. Voith Paper China Co.
M Vergleichende Bewertung von Methoden zur Lösung von Pooling-Problemen in der Mineralölverarbeitung Interne Arbeit
M Vergleich von verhandlungsbasierten Ansätzen zur Koordination von Supply Chains Interne Arbeit
M Vergleich von warteschlangentheoretischen und von Simulationsmodellen zur Analyse von Push-Produktionssystemen Interne Arbeit
M Vergleich zweier Ansätze zur OP-Belegungsplanung Uniklinik Münster, Münster
M Vergleichende Analyse von Linear Performance Pricing und Verallgemeinerungen mit der Data Envelopment Analyse als Werkzeuge der Lieferantenauswahl Interne Arbeit
M Vertragsbasierte Koordination von Newsvendor-Supply Chains unter asymmetrischer Informationsverteilung Interne Arbeit
M Warteschlangentheoretische Analyse von Fördersystemen Interne Arbeit
M Warteschlangentheoretische Analyse von Mehr-Produkt-Fertigungssystemen Interne Arbeit
M Wertstromanalyse und -design der Versandprozesse der ArcelorMittal Bremen GmbH, dargestellt am Beispiel des Versands von verzinkten Produkten der Bregal 2 für das Segment Industriekunden ArcelorMittal Bremen GmbH
M Wertstromanalyse und -design des Herstellungsprozesses für Kaltmuttern am Beispiel eines Herstellers von Antriebs- und Steuerungstechnologien Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG, Bielefeld
M Wertstromanalyse und Materialfluss-Regelung für das AMB-Produkt "Warmbreitband Versandmaterial" ArcelorMittal Bremen GmbH
M Wertstrom-Design in der Produktion der Vibration Control GmbH, Hamburg ContiTech Vibration Control GmbH, Hamburg
M Wertstrommanagement in der variantenreichen Produktion am Beispiel der Eberspächer Sütrak GmbH & Co. KG Eberspächer Sütrak GmbH
M Wertstromorientierte Konzeption einer Logistikkette, dargestellt am Beispiel der von der Forschung und Entwicklung beauftragten Produktion und Evaluation eines Reifenprototypens bei Continental Reifen Deutschland GmbH Continental Reifen Deutschland GmbH, Hannover
M Wertstromorientierte Neukonzeption der Kunststoffteilefertigung bei der MAHLE Behr GmbH & Co. KG am Standort Mühlacker MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Mühlacker
M Wiedereintritt von Produkten in Fließfertigungssystemen Interne Arbeit
M Wirkungen von Local-Content-Auflagen auf strategische Beschaffungs- und Produktionsentscheidungen internationaler Unternehmungen Interne Arbeit
S A heuristic for the rural postman problem in digraphs Interne Arbeit
S Ablaufplanung kontinuierlicher Mehrproduktanlagen in der Prozessindustrie - Implementierung und Evaluation eines MILP-Modells Interne Arbeit
S Analyse und Simulation von Kanban-Systemen Interne Arbeit
S Anlagenbelegungsplanung bei kontinuierlicher Prozessführung: Umsetzung und Analyse eines MILP-Modells. Interne Arbeit
S Anwendung stochastischer EOQ-Modelle in der Ersatzteillogistik Interne Arbeit
S Das Gravitationsmodell zur betrieblichen Standortplanung von Dienstleistungsunternehmen Interne Arbeit
S Fließbandabgleich und Reihenfolgeplanung für Variantenfließfertigungssysteme Interne Arbeit
S Gemeinschaftliche Planung im Supply-Chain-Management Interne Arbeit
S Heuristiken für die mehrstufige kapazitierte Losgrößenplanung Interne Arbeit
S Heuristische Verfahren zur Steuerung von Lieferantenankünften Volkswagen AG, Wolfsburg
S Logistikfeinkonzept für die neue Werkstoffoberflächenbehandlungsanlage am KAMAX-Standort Homberg (Ohm) KAMAX GmbH & Co. KG, Homberg (Ohm)
S Methoden der verbrauchsgebundenen Materialbedarfsplanung Interne Arbeit
S MILP-Modelle zur Produktionsplanung in der Prozessindustrie bei diskreter Prozessführung Interne Arbeit
S Modelle für die aggregierte Personalkapazitätsplanung Interne Arbeit
S Modelle für die Bestellmengenplanung bei Stufen- und Blockrabatten Interne Arbeit
S Modellierung von Arc-Routing-Problemen Interne Arbeit
S Modellierung von Kanban- und CONWIP-Systemen mit Hilfe von Warteschlangennetzwerken Interne Arbeit
S Modellierung von Layoutplanungsproblemen als quadratische Zuordnungsprobleme Interne Arbeit
S Modellierung von Transportdaten eines Logistikunternehmens und Vergleich verschiedener Modellierungsansätze Interne Arbeit
S Optimierung von Logistikprozessen im Bereich des Behälterflusses Volkswagen AG, Wolfsburg
S Standortplanung mit Flow-Capturing-Modellen Interne Arbeit
S The preemptive resource-constrained project scheduling problem Interne Arbeit
S Verfahren der dynamischen Programmierung für die Allokationsplanung im Supply-Chain-Management Interne Arbeit
S Vergleich von Modellen der mathematischen Programmierung und des Constraint Programming zur Lösung von Warehouse-Location-Problemen Interne Arbeit
S Verhandlungsbasierte Masterplanung in Wertschöpfungsketten Interne Arbeit

Legende

B: Bachelorarbeit
D: Diplomarbeit
M: Masterarbeit
S: Studienarbeit

 

Kontakt  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2017