Organisatorisches

Dozent:       Prof. Dr. Inge Wulf    
             
verantwortl. wissenschaftl. Mitarbeiter:       Dipl.-Wi.-Math. Natalia Rentzsch    
             
Veranstaltungsform:       Vorlesung + Tutorium und freies Lernforum    
             
Nummer lt. Vorlesungsverzeichnis:       S 6615    
             
SWS:       3    

Lernziele

Die Studierenden kennen die Grundsystematik einer Kosten- und Leistungsrechnung
und verstehen die Unterscheidungsmerkmale zwischen externem und internem
Rechnungswesen. Sie können einen Betriebsabrechnungsbogen erstellen
und die Ergebnisse interpretieren. Außerdem können sie Kalkulationen nach unterschiedlichen
Verfahren durchführen und das Betriebsergebnis ermitteln. Nach
Abschluss des Moduls besitzen die Studierenden Handlungs- und Problemlösungskompetenz
zu Fragen der Kosten- und Leistungsrechnung und sind in der
Lage, Möglichkeiten und Grenzen traditionellen Kosten- und Leistungsrechnung
zu beurteilen.

Inhalte

1. Einordnung der Kosten– und Leistungsrechnung in das betriebliche Rechnungswesen
1.1 Aufgaben und Teilbereiche des betrieblichen Rechnungswesens
1.2 Abgrenzung der Grundbegriffe des betrieblichen Rechnungswesens
1.3 Gegenstand und Rechnungsziele der Kosten- und Leistungsrechnung
1.4 Überblick über die Teilbereiche der Kosten- und Leistungsrechnung
2. Kostenartenrechnung
2.1 Aufgaben und Prinzipien der Kostenartenrechnung
2.2 Gliederungsmöglichkeiten von Kostenarten
2.3 Probleme und Grundsätze der Kostenartenrechnung
2.4 Verfahren der Kostenartenrechnung
3. Kostenstellenrechnung
3.1 Aufgaben der Kostenstellenrechnung
3.2 Gliederungsmöglichkeiten von Kostenstellen
3.3 Verfahren der Kostenstellenrechnung
4. Kostenträgerrechnung
4.1 Aufgaben der Kostenträgerrechnung
4.2 Kostenträgerstückrechnung
4.3 Kostenträgerzeitrechnung
5. Systeme der Kosten- und Leistungsrechnung

 

Kontakt  Sitemap  Impressum
© TU Clausthal 2017