Damit Sie einen Eindruck über die in dieser Abteilung behandelten Themen bekommen, hier eine unvollständige Liste der bisher betreuten Abschlussarbeiten:

 

  • Absichten, Reziprozität und Fairness im Gift-Exchange-Ansatz
  • Asymmetrische Information und Signaling bei Erfahrungsgütern
  • Das Delegationsproblem am Arbeitsmarkt - Theoretische Ansätze und experimentelle Ergebnisse
  • Die Bedeutung von Signalen auf dem Arbeitsmarkt: Theorie und Experimente
  • Die Relevanz von Herdenverhalten in der Ökonomie
  • Die Rolle von Emotionen in Verhandlungen am Beispiel des Ultimatumspiels (The Role of Emotions in Ultimatum Bargaining)
  • Die Rolle von Emotionen in Auktionen (The Role of Emotions in Auctions)
  • Die Wirkung von Anreizen auf die Bereitschaft zu Blutspenden (Economic Rewards and Blood Donations)
  • Entstehung von Preisblasen: Theorie und empirische Evidenz
  • Fairness als Chancengleichheit: Experimentelle Befunde
  • Framing in Koordinationsspielen – Theorie und experimentelle Erkenntnisse (Framing in Coordination-Games – Theory and Experimental Evidence)
  • Horizontale Organisationsprobleme: Möglichkeiten zur Überwindung des Teamproduktionsproblems
  • Investitionsanreize in Genossenschaften und Aktiengesellschaften: Ein institutionenökonomischer Vergleich
  • Kostspielige Publikationen? Eine empirische Analyse der Kosten ökonomischer Laborexperimente im zeitlichen Verlauf (Costly Publications? An Empirical Analysis of the Costs of Economic Laboratory Experiments Over Time)
  • Kulturelle Unterschiede in Fairnessorientierungen
  • Mentale Buchhaltung und Verlustaversion: Ein verhaltensökonomischer Erklärungsansatz für die Sunk-Cost-Fallacy
  • Moral im Prinzipal-Agenten Problem (Moral in the Principal Agent Problem)
  • Pay-What-You-Want Pricing
  • Performance Feedback in Unternehmen (Performance Feedback in Organizations)
  • Prokrastination und Selbstkontrolle - Negative und positive Effekte
  • Rationale Erwartungen im Cobweb-Modell
  • Regulierung externer Effekte durch den Handel von Zertifikaten
  • Relative Leistungsturniere: Theorie und Experimente (Rank-order tournaments: theory and experiments)
  • Reputationssysteme und Kooperation in wiederholten Spielen (Reputation Systems and Cooperation in Repeated Games)
  • Risikopräferenzen im internationalen Vergleich (An International Comparison of Risk Preferences)
  • Selbstbeteiligung auf dem Versicherungsmarkt als Anreiz gegen opportunistisches Verhalten
  • Selbstkontrolle und Selbstverpflichtung im Kontext von Spar- und Investitionsentscheidungen in Entwicklungsländern
  • Sozialer Einfluss im Diktatorspiel (Social Influence in the Dictator Game)
  • Sozialkapital in Unternehmen
  • Strategische Führung durch einseitige Kommunikation: Experimente und Theorien
  • Unehrlichkeit - Eine verhaltensökonomische Analyse (An Economic Explanation of Dishonest Behavior)
  • Versteckte Kosten der Kontrolle - Theorie und experimentelle Ergebnisse (Hidden Costs of Control: Theory and Experimental Evidence)
  • Vertrauensgüter - Theorien und experimentelle Ergebnisse (Experience Goods - Theory and Experimental Evidence)
  • Wer wird Unternehmer? Eine verhaltensökonomische Analyse (The Behavioral Economics of Entrepreneurs)
 

Kontakt  Sitemap  Imprint
© TU Clausthal 2017