Lernziele:

Vermittlung von Techniken des Projektmanagements, grundliegende Konzepte der Netzplantechnik, sowie der Planung von Projekten bei unterschiedlichen Zielvorgaben unter Zeit- und Ressourcenrestriktionen. Die Studierenden sind in der Lage verschiedene Ressourcentypen zu unterscheiden und verfügen über die notwendige Methodenkompetenz zur Allokation knapper Ressourcen in praktischen Planungskontexten. Sie erlangen die Fähigkeit, subjektiv neuartige, zunächst schlecht strukturierte Probleme durch Analyse der Problemstrukturen als ressourcenbeschränkte Projektplanungsprobleme zu formalisieren und eigenständig geeignete Lösungsverfahren zu entwickeln. Die Studierenden können zwischen alternativen Problemklassen und Lösungstechniken eine ökonomisch begründete Auswahlentscheidung treffen. Bei der Bearbeitung von Bonusaufgaben in Kleingruppen ist die Möglichkeit gegeben, soziale Kompetenzen zu vertiefen.


Inhalte:

  • Projektmanagement
  • Netzplantechnik
  • Ziele der Projektplanung
  • Exakte Lösungsverfahren für Projektplanungsprobleme
  • Heuristische Verfahren für Projektplanungsprobleme
  • Ressourcenmanagement
  • Projektplanung unter Zeitrestriktionen
  • Projektplanung unter Zeit- und Ressourcenrestriktionen
  • Lösungsverfahren für die Projektplanung unter Zeit- und Ressourcenrestriktionen

Literatur:

  • Kerzner, H. (2006): Project Management
  • Schwarze, J. (2001): Projektmanagement mit Netzplantechnik
  • Neumann, K., Schwindt, C., Zimmermann, J. (2003): Project Scheduling with Time Windows and Scarce Resources
  • PMI (2008): A Guide to the Project Management Body of Knowledge
  • Schelle, H., Ottmann, R., Pfeiffer, A., Wolf, B. (2006): Project Manager
  • Zimmermann, J., Stark, C., Rieck, J. (2006): Projektplanung - Modelle, Methoden, Management
 

Kontakt  Sitemap  Data Privacy  Imprint
© TU Clausthal 2018