Häufig gestellte Fragen - FAQs

Was sind überhaupt ökonomische Experimente?

Experimente können sehr unterschiedlich sein. So gibt es z.B. Experimente, in denen Verhandlungen zu führen sind, Experimente bei denen man als Bieter in einer Auktion, oder als Teilnehmer auf einem speziellen Markt agiert. Die Entscheidungssituationen sind jedoch einfach: es ist z.B. eine Zahl festzulegen oder aus mehreren Alternativen eine auszuwählen. Die genaue Prozedur und die Aufgabe wird den Teilnehmern vor dem Experiment genau erläutert.


Warum sollte man an Experimenten teilnehmen?

Durch ein Experiment kann man "spielend" Geld verdienen! Jeder Teilnehmer wird erfolgsabhängig entlohnt. Im Durchschnitt kann man mit ca. 10€ pro Stunde rechnen. Der genaue Betrag hängt davon ab, wie erfolgreich die Situation im Experiment gemeistert wurde. Der Verdienst kann weit darüber liegen, aber eben auch darunter.


Wer kann an den Experimenten teilnehmen?

Grundsätzlich kann jeder an den Experimenten teilnehmen. Das gewählte Studienfach oder ein ausgeübter Beruf sind somit nicht von Bedeutung. Sofern für ein bestimmtes Experiment Ausnahmen gemacht werden sollten, werden diese bei der Ankündigung des Experiments bekannt gegeben.


Wie lange dauert ein Experiment?

Die Durchführung eines Experiments dauert im Durchschnitt ca. 2 Stunden. Nähere Angaben sind auf den jeweiligen Ankündigungen zu finden, oder auch bei der Anmeldung zu erfragen.


Was ist der Sinn und Zweck ökonomischer Experimente ?

Ein Ziel der experimentellen Wirtschaftsforschung ist es, ein besseres Verständnis des Entscheidungsverhaltens von Individuen zu erlangen, da die Vorhersagen der ökonomischen Theorie häufig nicht mit dem tatsächlich beobachteten Verhalten von Individuen übereinstimmen. Mit den gewonnenen Daten lassen sich somit existierende Theorien überprüfen und neue Theorien entwickeln. Ferner werden Experimente auch dafür verwendet, um z.B. neue Marktinstitutionen - noch vor ihrer Einführung in die Praxis - ausführlich auf ihre Funktionsfähigkeit hin zu überprüfen.


Was passiert mit den Ergebnissen der experimentellen Forschung?

Die Ergebnisse der Experimente werden in Artikeln in Fachzeitschriften oder in wissenschaftlichen Arbeiten, also Dissertationen oder Habilitationsschriften, veröffentlicht. Wir geben Interessierten gerne Auskunft darüber, wo die Ergebnisse bestimmter Experimente veröffentlicht worden sind.


Sind irgendwelche Vorkenntnisse erforderlich?

Nein! Für die Teilnahme an den Experimenten sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Um jedoch ein einwandfreies Regelverständnis für ein Experiment gewährleisten zu können, sind hervorragende Kenntnisse der deutschen Sprache in Schrift und Wort unerlässlich.


Wie kann man an einem Experiment teilnehmen?

Die Teilnahme ist ganz einfach: man meldet sich mittels des Formulars auf der Anmeldeseite zu einem der angekündigten Experimentstermine an.


Wo und wann kann man sich anmelden?

Die genauen Anmeldezeiträume und Ansprechpartner entnehmen Sie bitte unserer Ankündigungsseite.


Woher erfährt man, an welchen Experimenten man teilnehmen kann?

Die aktuellen Termine für geplante Experimente sind dieser Seite und den Aushängen am Institut zu entnehmen. Außerdem werden diese Termine auch in der Mensa durch Handzettel bekannt gegeben.
Interessierte können sich außerdem auf einer Mailingliste eintragen, die über neue Termine informiert. Zum Anmelden schicken Sie einfach einfach eine leere Email ohne Betreff und Inhalt an die Mailingliste.


Was tun, wenn nur noch Ersatzkandidaten gesucht werden?

Es lohnt sich dennoch zum Experiment zu kommen!

Pro Experimentstermin können sich mehr Interessierte anmelden, als tatsächlich teilnehmen können. Zu Beginn der Sitzung müssen alle angemeldeten Teilnehmer auf jeden Fall erscheinen. Falls durch Abmeldungen oder Fehlen Laborplätze frei geworden sein sollten, rücken die zusätzlichen Kandidaten nach und können am Experiment teilnehmen. Sollten dagegen keine Plätze frei geworden sein, erhält jeder Ersatzkandidat 5€ für sein Erscheinen.


Wie findet die Auszahlung statt?

Ihr Startgeld von 5€ erhalten Sie direkt im Anschluss an die Experimentalsitzung ausgezahlt. Den verbleibenden Teil Ihrer Auszahlung können Sie in den darauffolgenden Tagen bis zum einem Ihnen genannten Stichtag im Sekretariat der zuständigen Abteilung abholen. Selbsverständlich bleiben Ihre persönlichen Auszahlungen gegenüber den Experimentatoren anonym.


Noch mehr Fragen?

Weitere Fragen können an die beteiligten Abteilungen gestellt werden.

 

 

Kontakt  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017