Themenbereich: Experimentelle Wirtschaftsforschung - Zeit versus Geld basiertes Entscheidungsverhalten

In dieser Arbeit sollen die differenzierten Wirkungen von monetären und zeitbasierten Stimuli zum Beispiel auf die Höhe der bekundeten Zahlungsbreitschaften oder die sozialen Normen untersucht werden.

Das Anfordungsprofil entspricht einer Bachelorarbeit, falls Sie eine Masterarbeit zu diesem Thema schreiben wollen, kann die Fragestellung individuell erweitert werden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Christopher Specht unter christopher.specht[at]tu-clausthal.de

Basisliteratur:

Berger, Roger; Rauhut, Heiko; Prade, Sandra; Helbing, Dirk (2012): Bargaining over waiting time in ultimatum game experiments. In: Social science research 41 (2), S. 372–379. DOI: 10.1016/j.ssresearch.2011.09.009.

Ellingsen, Tore; Johannesson, Magnus (2009): Time is not money. In: Journal of Economic Behavior & Organization 72 (1), S. 96–102. DOI: 10.1016/j.jebo.2009.05.010.

Festjens, Anouk; Bruyneel, Sabrina; Diecidue, Enrico; Dewitte, Siegfried (2015): Time-based versus money-based decision making under risk: An experimental investigation. In: Journal of Economic Psychology 50, S. 52–72. DOI: 10.1016/j.joep.2015.07.003.

 

Kontakt  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2020