Makroökonomik und Wirtschaftspolitik als Online-Klausuren


 

Sollten Sie sich für die Klausur angemeldet haben, so prüfen Sie für weitere Informationen bitte regelmäßig Ihre E-Mails (z.B. hier: https://exchange.tu-clausthal.de/)!

 

Vorab-Informationen für Teilnehmer der Klausuren "Modul Makroökonomik" und "Makroökonomik"

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Lage werden wir entsprechend der Empfehlung des Präsidiums die Klausur als digitale Fernklausur über die Plattform Moodle organisieren. Wichtig ist hierbei, dass sich der Charakter der Klausur etwa hinsichtlich der Frageninhalte und des Anspruchsniveaus nicht von den Klausuren der vorangegangenen Klausuren unterscheiden wird. Nicht zu Ihrem Nachteil wird dabei vermutlich gereichen, dass die Prüfung als Open-Book-Klausur konzipiert ist. Anhand der im Laufe des Semesters zur Verfügung gestellten Moodle-Übungsaufgaben, die mit den aktuellen Stud.IP-Veranstaltungen verknüpft sind, konnten Sie sich bereits einen Eindruck verschaffen, wie die Klausuraufgaben aussehen werden. Auch in den noch anstehenden Übungen in der kommenden Woche werden wir Sie mit dem Charakter der Aufgaben vertraut machen. Hier werden wir auch ggf. noch offene technische Fragen mit Ihnen besprechen.

Für die Gestaltung von Aufsicht und Betreuung während der Klausur am 01.02. werden wir zusätzlich auf BigBlueButton zurückgreifen und eine entsprechende Konferenz organisieren, die parallel zur Moodle-Klausur stattfinden wird. Allerdings werden wir Sie, auch aus rechtlichen Gründen, nur mit Ihrer Zustimmung während der Klausur in diese parallele BBB-Sitzung aufnehmen. Sofern Sie damit nicht einverstanden sind, werden Ihnen keine Nachteile in der Prüfung entstehen und Sie würden dann während der Klausur andere von uns vorgehaltene Kommunikationskanäle nutzen können, um ggf. kurzfristig auftretende technische Fragen zu besprechen. Die BBB-Schaltung wird so organisiert sein, dass Ihr Kamerabild nur an uns, nicht aber an andere Teilnehmende der Klausur übermittelt wird. Sie werden zu Beginn der Klausur über Moodle gefragt werden, ob Sie mit der Übertragung einverstanden sind. Um eine bessere Planungsbasis zu erhalten, bitten wir Sie bereits vorab, bis zum 25. Januar 2021, um eine entsprechende Mitteilung per E-Mail.

 Bitte berücksichtigen Sie, dass diese Nachricht an Sie lediglich eine erste Vorab-Information darstellt, damit Sie sich auf die Situation einrichten können und Sie ggf. von einer Anreise zur Präsenzklausur absehen können. Ausführliche Informationen und Instruktionen zur technischen Umsetzung der Klausur erhalten Sie rechtzeitig im Laufe der nächsten Woche.

 Selbstverständlich gelten für diese Klausur sämtliche Fristen zur An- bzw. Abmeldung zur Prüfung beim Prüfungsamt. Dementsprechend können Sie sich noch bis zum 25. Januar 2021 um 23.59 Uhr von der Klausur ohne Nennung von Gründen wieder abmelden.

Wir sehen uns inhaltlich und technisch in dieser Prüfung so gut aufgestellt, dass wir uns freuen, mit Ihnen diesen Weg gehen zu können. Gleichzeitig werden wir damit gemeinsam einen sinnvollen Beitrag zur Corona-Prävention leisten.

Sollten Sie bereits kurzfristig Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Über die weiteren Details werden wir Sie in Kürze informieren. Im Zuge der noch anstehenden Übungstermine wird es dann noch ausreichend Gelegenheit geben, weitere Fragen zu besprechen. Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Klausurvorbereitung und verbleiben mit freundlichen Grüßen

 

Prof. Dr. Roland Menges

Diego Gonzalez

Jacob Wehrle

 

 









Erstellt am: 19.01.2021 17:52
Zurück

 

Kontakt  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2021