Dominic Jung, M.A.

Institutsgeschäftsführer

Julius-Albert-Str. 6
38678 Clausthal-Zellerfeld
Raum: 135

Telefon: +49 (5323) 72 - 7683
dominic.jung@tu-clausthal.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

LinkedIn
Twitter

  • Dominic Jung (geboren in Langenhagen) ist Kommunikationswissenschaftler und Ökonom. Während seines Bachelorstudiums der Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin legte er seinen inhaltlichen Schwerpunkt auf die Volkswirtschaftstheorie, wandte sich anschließend zunächst dem Journalismus zu, wo er u.a. für das RedaktionsNetzwerkDeutschland (RND) arbeitete, und absolvierte aufbauend einen Master in Kommunikationswissenschaft an der Universität Örebro (Schweden). Im Rahmen seines wirtschaftswissenschaftlichen Promotionsstudiums an der Technischen Universität (TU) Clausthal beschäftigt er sich seit 2018 mit der Verbindung von experimenteller Wirtschaftsforschung und Gamification zur Untersuchung individueller Gemeinwohlorientierung in sozialen Dilemmasituationen. Heute ist er als Geschäftsführer des Instituts für Wirtschaftswissenschaft der TU Clausthal tätig. Er lebt in Berlin. 

    Akademischer Werdegang

    • 10/2011 - 03/2016: Studium der Volkswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Freien Universität Berlin
    • 08/2013 - 05/2014: Auslandsstudium an der Jyväskylän yliopisto in Jyväskylä/Finnland
    • 08/2017 - 06/2018: Studium der Kommunikationswissenschaft (M.A.) an der Örebro universitet in Örebro/Schweden
    • Seit 10/2018: Promotionstudium der Technischen Betriebswirtschaftslehre, Technische Universität Clausthal
  • Forschungsschwerpunkt

    Experimentelle Wirtschaftsforschung in den Bereichen Gemeinwohl-, Sport- und Umweltökonomik

     

    Konferenzbeiträge

    • 2022 - Neapel (IT): 34th Annual EAEPE Conference 2022 – Session on Methodology of Economics, "Utility and non-consequentialist aspects in common good preferences: An experimental investigation", (Dominic Jung & Roland Menges)
    • 2022 – Clausthal-Zellerfeld (D): 1. Workshop Verhaltensökonomik – Session 5: Sports and Environmental Economics, "Performing without pressure? The effect of ghost games on effort- and skill-based tasks in the football Bundesliga", (Christoph Bühren & Dominic Jung)
    • 2022 - Kopenhagen (DK): ICSD 2022 – Poster Session, "Individual preferences for the common good: selfish, altruistic, or non-consequentialist?", (Dominic Jung, Annemarie Hartung)
    • 2022 - Valencia (ES): ECGIC 2022 – Doctoral Workshop, "How to examine individual preferences for the common good", (Dominic Jung, Frank Eggert, Annemarie Hartung, Roland Menges & Karoline Misch)
    • 2019 - Rom (IT): 4th AIEE Energy Symposium on Energy Security, "Energy efficiency and gamification: storytelling and individual behavior in social dilemma situations", (Roland Menges, Dominic Jung, Jens Müller, Stefan Traub & Jacob Wehrle)
    • 2019 - Wien (A): IEWT 2019 – Session: Energiepolitik I, "Normative Ziele und wertfreie Mittel der Klimapolitik? - Eine kritische Unterschung des klimapolitischen Zielsystems", (Dominic Jung, Roland Menges)

     

    Publikationen 

    • Jung, D., Eggert, F., Hartung, A., Menges, R., & Misch, K. (2023). How to investigate individual preferences for the common good. In V. Campos Climent, J. R. Sanchis Palacio, & A. T. Ejarque (Hrsg.), Connecting Sustainability Organizational Models with SDGs. Universitat de València.

     

    Sonstiges

  • Eigenständige Lehrveranstaltungen:

    • Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten (WS 23/24 und SS24)

     

    Betreute Lehrveranstaltungen: